Prozessrecht

Anwalt für Prozessrecht: IT-Prozesse folgen eigenen Regeln – Ich führe Ihren Prozess im IT-Recht, Technologierecht, Urheberrecht und Markenrecht mit einem Schwerpunkt im Bereich der Klageabwehr.

Gerade im IT-Prozess wird nach meiner Einschätzung oft die Besonderheit des Verfahrens verkannt. Die herausragende Rolle von Sachverständigen, das Fehlen von Spezialkammern bei Gericht, lange Laufzeiten, tiergehende Einzelfall-Rechtsprechung zu Gebieten wie dem Werkvertragsrecht; nicht ohne Grund gibt es inzwischen sogar einen eigenen „Prozesskommentar zum Gewerblichen Rechtsschutz“ (Verlag C.H. Beck, Cepl / Voß), wobei eigenes technisches Verständnis und die Kenntnis von Abläufen in der IT aus meiner Sicht essentiell für das Führen von IT-Prozessen ist.

Ich habe durchaus öfters den Eindruck, dass Gegner in Klageverfahren glauben, mit allgemeinen Kenntnissen von ZPO und Vertragsrecht sind Fälle in diesem Bereich zu lösen – da wird dann ein Vorschuss ohne Anspruchsgrundlage eingeklagt oder eine Nachbesserung verlangt, ohne dass überhaupt ordentlich der Mangel dargelegt wird.

Als Fachanwalt für IT-Recht biete ich hinreichende Erfahrung in IT-Prozessen und unterstütze Unternehmen sowie deren Rechtsabteilungen gerne. Kontaktieren Sie mein Büro um einen Termin zu vereinbaren: 02404-92100.